See other templatesSee other templates

  Allgemeines für die Klassen A, A1, A2 (Motorräder)

 

Ausbildung:
Theorie: 6 Theoriestunden  klassenspezifisch
Besitzt man noch keine Führerscheinklasse (außer AM) muss noch zusätzlich der Kurs Grundwissen - 20 Theoriestunden - absolviert werden. 
Praxis: 14 Fahrstunden, ab dem 39. Lebensjahr 16 Fahrstunden (Übungsplatz und Fahren im Verkehr)
Prüfung: Theoretische und Praktische Prüfung
Ärztliches Gutachten: Ja
Mehrphasenausbildung:

Ja

Probezeit: 2 Jahre (wenn davor keine andere Klasse besessen wurde), bei A1 gilt die Probezeit bis zum 20. Geburtstag

   

 

Klasse: A1

Berechtigung:  Krafträder bis 125ccm, max. 11kW, Leistung/Eigengewicht max. 0,1 kW/kg
Ausbildungsbeginn: 15,5 Jahre
Mindestalter: 16 Jahre

 

Klasse: A2 

Berechtigung:  Krafträder bis 35kW (48PS), Leistung/Eigengewicht max. 0,2 kW/kg 
Ausbildungsbeginn: 17,5 Jahre
Mindestalter: 18 Jahre 

 

Klasse: A

Berechtigung:  Krafträder keine Einschränkung
Ausbildungsbeginn: 23 1/2 Jahre
Mindestalter: Direkteinstieg 24 Jahre
Mindestalter
bei Vorbesitz von A2:
20 Jahre

 

Upgrade von A1 auf A2 bzw. von A2 auf A ist nach zweijährigen Besitz der Führerscheinklasse und Absolvierung der Mehrphasenausbildung durch eine zusätzliche Ausbildung oder durch eine praktische Prüfung möglich. Nähere Informationen erfährst du in der Fahrschule.

Klasse: 125er Code 111

Berechtigung:  Krafträder bis 125 ccm 
Voraussetzung:
5 Jahre durchgehender Besitz der Klasse B abgelaufene Probezeit
Ausbildung: 6 Fahrstunden
Theorieausbildung: Nein
Theorie- und Praxisprüfung: Nein
Ärztliches Gutachten: Nein
zweite Ausbildungsphase: Nein
Probezeit: Nein

 

Kurstermine erhältst du hier.

 

 

Go to top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok