See other templatesSee other templates

  Allgemeines für die Klassen A, A1, A2 (Motorräder)

 

Ausbildung:
Theorie: 6 Theoriestunden  klassenspezifisch
Besitzt man noch keine Führerscheinklasse (außer AM) muss noch zusätzlich der Kurs Grundwissen - 20 Theoriestunden - absolviert werden. 
Praxis: 14 Fahrstunden, ab dem 39. Lebensjahr 16 Fahrstunden (Übungsplatz und Fahren im Verkehr)
Prüfung: Theoretische und Praktische Prüfung
Ärztliches Gutachten: Ja
Mehrphasenausbildung:

Ja

Probezeit: 2 Jahre (wenn davor keine andere Klasse besessen wurde), bei A1 gilt die Probezeit bis zum 20. Geburtstag

   

 

Klasse: A1

Berechtigung:  Krafträder bis 125ccm, max. 11kW, Leistung/Eigengewicht max. 0,1 kW/kg
Ausbildungsbeginn: 15,5 Jahre
Mindestalter: 16 Jahre

 

Klasse: A2 

Berechtigung:  Krafträder bis 35kW (48PS), Leistung/Eigengewicht max. 0,2 kW/kg 
Ausbildungsbeginn: 17,5 Jahre
Mindestalter: 18 Jahre 

 

Klasse: A

Berechtigung:  Krafträder keine Einschränkung
Ausbildungsbeginn: 23 1/2 Jahre
Mindestalter: Direkteinstieg 24 Jahre
Mindestalter
bei Vorbesitz von A2:
20 Jahre

 

Upgrade von A1 auf A2 bzw. von A2 auf A ist nach zweijährigen Besitz der Führerscheinklasse und Absolvierung der Mehrphasenausbildung durch eine zusätzliche Ausbildung oder durch eine praktische Prüfung möglich. Nähere Informationen erfährst du in der Fahrschule.

Klasse: 125er Code 111

Berechtigung:  Krafträder bis 125 ccm 
Voraussetzung:
5 Jahre durchgehender Besitz der Klasse B abgelaufene Probezeit
Ausbildung: 6 Fahrstunden
Theorieausbildung: Nein
Theorie- und Praxisprüfung: Nein
Ärztliches Gutachten: Nein
zweite Ausbildungsphase: Nein
Probezeit: Nein

 

Kurstermine erhältst du hier.

 

 

Go to top